TopMeldungen

Archiv TopMeldungen

Westfalenligaspiel des SV Wacker gegen SV RW Deuten abgesagt

24. Oktober 2020

Westfalenpokalspiel beim SC Weitmar 45 fällt ebenfalls aus

Das Westfalenligaspiel des SV Wacker gegen den SV RW Deuten am morgigen Sonntag um 15 Uhr muss aufgrund eines Coronafall beim Gegner leider ausfallen. Wir wünschen gute Besserung!

Die Spiele der 2. und 3. Mannschaft finden aber statt.

Das Westfalenpokalspiel beim SC Weitmar 45 am Freitag, den 30. Oktober um 19.30 Uhr findet ebenfalls nicht statt, da ab Montag (26. Oktober) in Bochum für die nächsten 4 Wochen alle Sportstätten gesperrt sind.

Vorsitzender Martin Janicki nimmt Stellung zu möglichem Saison-Abbruch

23. Oktober 2020

Corona-Zahlen steigen – Fußballspiele finden statt

Die Corona-Fallzahlen steigen immer weiter, doch die Fußballsaison steht in Westfalen noch nicht vor dem Abbruch. Zumindest behauptet das unter anderem der Funktionär und Staffelleiter Klaus Overwien in einem Interview mit den Ruhr Nachrichten.

Der SV Wacker Obercastrop freut sich daher auf sein nächstes Westfalenliga-Heimspiel gegen den SV RW Deuten am Sonntag (25. Oktober) …..

Mehr dazu gibt es hier in unserer Rubrik „Aktuell“.

Wacker in Kreispokal-Runde 2

22. Oktober 2020

5:1-Sieg des Titelverteidigers beim FC Marokko Herne

Ein kleiner Wermutstropfen war der Gegentreffer, mit dem Coach Aytac Uzunoglu so gar nicht einverstanden war und der diesen lethargischen Moment seiner Hintermannschaft in der Pausenansprache  kritisierte. Es war das 1:3 aus Sicht der Gastgeber aus der Kreisliga A Herne durch Said Bartal (29.), der von seinen Mannschaftskameraden lautstark bejubelt wurde.

Und irgendwie hatte sich das drei Klassen tiefer spielende Team auf dem Sportplatz am Vossnacken diesen Treffer in Herne-Börnig auch verdient. Allerdings gab Wacker über die gesamte Spielzeit den Ton an …..

Mehr dazu gibt es hier in unserer Rubrik „Aktuell“.

SV Wacker erwartet Tabellenfünften SV RW Deuten in der Westfalenliga

21. Oktober 2020

Vorher im Krombacher-Kreispokal beim FC Marokko Herne

Mit vollem Tempo zum nächsten Heimspiel, hier Sascha Schröder.

„Wir haben heute mehr Fehler gemacht als in den sechs Spielen vorher zusammen“, diktierte Marek Swiatkowski, Trainer des SV Rot-Weiß Deuten den Ruhrnachrichten in Dorsten nach der Heimpleite gegen die SpVg. Hagen (0:5) ins Notizbuch. Und weiter: „Wir hatten unsere Chancen. Bei den Gegentoren haben wir tatkräftig mitgeholfen“ …..

Mehr dazu gibt es hier in unserer Rubrik „Aktuell“.

Westfalenligist SV Wacker sucht Physiotherapeut

20. Oktober 2020

Für die Spiele in der Westfalenliga sucht der SV Wacker Obercastrop einen neuen Physiotherapeuten. Die Spiele finden in der Regel sonntags an den Nachmittagen statt. Der Einsatz betrifft sowohl die Heimspiele in der ERIN-Kampfbahn in Castrop-Rauxel als auch die Auswärtsspiele im Raum Dortmund, Bochum, Hagen, Herne und Gelsenkirchen.

Neben der physiotherapeutischen Betreuung der Mannschaft kommt die Freude am Sport nicht zu kurz. Unser Team spielt in der Spitzengruppe der Liga. Teamwork wird großgeschrieben.

Wenn Sie Freude daran haben, ein aufstrebendes Team zu begleiten, dann melden Sie sich bei uns!

Gerne besprechen wir mit Ihnen Ihren Einsatzbereich und die Konditionen!

Kontakt:

Steffen Golob, Sportlicher Leiter, Telefon 0173 8776 716

Gerne können Sie auch unser Kontaktformular nutzen!

Wacker auf 3 mit 1 Punkt hinter Spitzenreiter

18. Oktober 2020

2:0-Auswärtssieg beim BSV Schüren in Dortmund – Shala trifft

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist 01.jpg

Stetig klettert Elvis Shala in der Torschützenliste der Westfalenliga 2 nach oben. Mit aktuell 5 Treffern befindet er sich an 7. Stelle. In früheren Zeiten setzte Elvis alles daran, den Spitzenplatz einzunehmen. Das ist jetzt anders.

„Elvis spielt absolut mannschaftsdienlich, verteidigt mit nach hinten und schießt dann auch noch die entscheidenden Tore“, …..

Mehr dazu gibt es hier in unserer Rubrik „Aktuell“.

Verkehrte Welt in der Westfalenliga? – Fokus auf Auswärtsspiel beim BSV Schüren

12. Oktober 2020

„Immer wieder die Null halten, alles geben, keinen Gegner unterschätzen“ sind Grundtugenden des SV Wacker.

Wacker hat Top-Defensive der Liga und spielt oben mit

Nach 6 Saisonspielen läuft es für unseren SV Wacker in seiner ersten Westfalenliga-Saison bisher bestens. Vier Siege, ein Unentschieden und eine Niederlage sind zu verzeichnen. Das bedeutet mit Blick auf die Tabelle der Westfalenliga 2 zurzeit Platz 4 mit 13 Punkten, 7:1 Toren und nur 2 Punkten Rückstand auf Platz 1 …..

Mehr dazu gibt es hier in unserer Rubrik „Aktuell“.

Westfalenliga: Wacker siegt in Hagen

11. Oktober 2020

Ein Tag nach dem Geschmack von Elvis Shala: 27. Geburtstag und 2 Tore

Hagen verliert die entscheidenden Zweikämpfe

„Das war die kompakteste, disziplinierteste und stärkste Mannschaft, gegen die wir bisher gespielt haben“, stellte Stefan Mroß, Trainer der SpVg. Hagen nach dem Spiel fest. Nach drei gewonnenen Partien in Serie verlor sein Team verdient gegen den SV Wacker Obercastrop.

Mroß begründete die Niederlage so: „Wir haben die entscheidenden Zweikämpfe verloren. Zur Pause liegen wir zurecht hinten“. Da konnte auch der objektive Beobachter nur zustimmen …..

Mehr dazu gibt es hier in unserer Rubrik „Aktuell“.

Remis für Wacker II im Topspiel

11. Oktober 2020

In der Kreisliga B kam es für unsere 2. Mannschaft (1. Tabellenplatz) am 6. Spieltag vor 200 Zuschauern (!) in der ERIN-Kampfbahn zum Topspiel gegen den RSV Holthausen (2.). Eine spannende Partie! Mit fünf Siegen aus fünf Spielen hatte das Team von Christian Heyn viel Selbstvertrauen …..

Mehr dazu gibt es hier in unserer Rubrik „Aktuell“.

Bakir Basic wechselt zum SV Wacker Obercastrop

10. Oktober 2020

Der SV Wacker Obercastrop verstärkt sich mit dem 17-jährigen Stürmer Bakir Basic. Der Bosnier, der bereits an Trainingseinheiten der bosnischen U19-Nationalmannschaft teilnahm, absolvierte bereits beim Testspiel gegen die U19 des VfL Bochum seine erste Partie für den SVWO und konnte die Trainer mit seinen Fähigkeiten überzeugen …..

Mehr dazu gibt es hier in unserer Rubrik „Aktuell“.

Wir sind Wacker dabei!

9. Oktober 2020

WIR SIND

DABEI!

IMMER MIT A-H-A!

ABSTAND!

HYGIENE!

ALLTAGSMASKE!

Liebe Fußballfreunde, bitte beachten: Auf dem gesamten Gelände der ERIN-Kampfbahn, im Vereinsheim, beim Eingang und Ausgang gelten diese Pflichten! Bei Zuwiderhandlung erfolgt ein Verweis vom Sportgelände. Sportfreunde sind solidarisch! Gemeinsam gegen Corona! IMMER WACKER!

Duell der Aufsteiger – Wacker tritt in Hagen an

9. Oktober 2020

Limitierte Zuschauerzahl wegen Covid-19

In Topform ist Nico Brehm, der den verletzten Mannschaftskapitän Moritz Budde exzellent vertritt.

Gerade hatte der BSV Schüren (14.) sein erstes Saisonspiel und damit wieder sportliche Zuversicht gewonnen, da stellte sich am vergangenen Sonntag der Aufsteiger SpVg. Hagen 1911 bei den Dortmundern vor. Aus Sicht der Sauerländer war diese Vorstellung außerordentlich gelungen, siegten die 1911er doch glatt mit 0:3. Mit dem gleichen Ergebnis (3:0) besiegte der SV Wacker den FC Lennestadt (17.) …..

Mehr dazu gibt es hier in unserer Rubrik „Aktuell“.

Wacker unterliegt den VfL-Bochum U 19-Junioren in hochklassigem Testspiel

6. Oktober 2020

250 Zuschauer hatten diesen Blick auf das Spiel des Westfalenligisten gegen den A-Junioren-Bundesligisten.

„Sicher ist, dass diese Begegnung von Taktik, Schnelligkeit und Technik bestimmt sein wird. Ein wertvoller Test für beide Teams und eine tolle Sache für die Zuschauer!“. So war die Einschätzung von WackerMedia vor dem Testspiel. Genau so kam es auch …..

Mehr dazu gibt es hier in unserer Rubrik „Aktuell“.

SV Wacker I trifft auf VfL Bochum U19

5. Oktober 2020

Dienstag, 6. Oktober, 19.30 Uhr, Erin-Kampfbahn

Ramin Shabani, 18-jähriges Wacker-Talent kommt aus der A-Junioren Westfalenliga und gibt Gas auf der linken Seite.

Ein interessanter Vergleich wartet auf die Fans des SV Wacker Obercastrop und des VfL Bochum. Am Dienstagabend trifft der Tabellensechste der Westfalenliga in einem Testspiel auf den Tabellenführer der A-Junioren-Bundesliga West. Los geht es am 6. Oktober um 19.30 Uhr in der ERIN-Kampfbahn …..

Mehr dazu gibt es hier in unserer Rubrik „Aktuell“.

3 Tore und 3 Punkte im Heimspiel gegen den FC Lennestadt

4. Oktober 2020

Echt gut drauf: Sascha Schröder erzielt 2 Tore im Heimspiel.

Nach dem etwas unglücklichen 0:1 gegen den FC Iserlohn am vergangenen Sonntag wollte der SV Wacker Obercastrop unbedingt 3 Punkte in der ERIN-Kampfbahn behalten. Aufgrund von 7 Ausfällen musste Wacker-Coach Aytac Uzunoglu den Kader umstellen. Doch dies merkte man der Mannschaft im Spiel gegen den FC Lennestadt nicht an. Die Europastädter spielten von Beginn an schnell und ließen den Ball flüssig laufen. Auch die Balleroberungen gaben Selbstvertrauen …..

Mehr dazu gibt es hier in unserer Rubrik „Aktuell“.

Wacker über Nacht von 5 auf 7 – Sodingen und Deuten klettern in Tabelle

3. Oktober 2020

Bochumer Teams verlieren Nachholspiele

Erst ein Gegentor hat die Wacker-Abwehr bisher kassiert. Topwert in der Liga. Marius Hoffmann (Foto) und Dirk Jasmund werden in der Innenverteidigung alles dafür tun, dass das auch so bleibt.

Quasi über Nacht gab es in der Tabelle der Westfalenliga 2 deutliche Verschiebungen, da die beiden Bochumer Teams DJK TuS Hordel und Concordia Wiemelhausen am Donnerstagabend ihre Nachholspiele austrugen …..

Mehr dazu und zum Wacker-Spiel am Sonntag gibt es hier in unserer Rubrik „Aktuell“.

Wacker erwartet FC Lennestadt

29. September 2020

Fünfter der letzten Westfalenliga-Saison mit längster Anreise

Die längste Anreise bis zur ERIN-Kampfbahn hat der FC Lennestadt. Der Weg führt über die B55 und die A45 aus dem Sauerland (Kreis Olpe) über 112 Kilometer bis nach Obercastrop. Die Fahrzeit beträgt knapp 90 Minuten. Da wünschen wir schon jetzt allen Aktiven, Betreuern und Fans des FC eine gute Anreise!

Lennestadt wurde übrigens 1969 gegründet, ist mit ca. 27.000 Einwohnern die bevölkerungsreichste Stadt des Kreises Olpe mit einer Ausdehnung von über 135 Quadratkilometern …..

Mehr dazu gibt es hier in unserer Rubrik „Aktuell“.

Interview mit Aytac Uzunoglu zum Spiel gegen den FC Iserlohn

28. September 2020

Trainer Aytac Uzunoglu mit Blick nach vorne

Nach dem Auswärtsspiel beim FC Iserlohn sprach WackerMedia mit Trainer Aytac Uzunoglu über die Partie.

Wie schätzt du das Spiel ein?

Aytac Uzunoglu: „Ich habe ein sehr gutes Auswärtsspiel von uns gesehen ….. “

Das Interview in voller Länge gibt es hier.

Knappe Niederlage beim FC Iserlohn – 0:1

27. September 2020

Ein Punkt wäre verdient gewesen

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist DSC_6156.jpg
Stürmer Marc Schröter (rechts) im Gedränge – Unser 9er gab 90 Minuten alles!

Ganz eng geht es bisweilen in der Westfalenliga zu. Und das im Doppelsinn des Wortes. Zum einen treffen spielstarke Teams auf Augenhöhe aufeinander.  Zum anderen  entscheidet eine einzige Aktion das Spiel und über 3-1-0. Soweit die Kurzbeschreibung der Liga durch Wacker-Trainer Aytac Uzunoglu.

So war es dann auch am Sonntag im Hemberg-Stadion. Wacker trat als Tabellendritter auswärts beim Tabellennachbarn FC Iserlohn(4.) an. Und dieser FC hatte gehörigen Respekt vor unseren Obercastropern, hatte sich deren Qualität doch bis ins Märkische herumgesprochen …..

Mehr dazu gibt es hier in unserer Rubrik „Aktuell“.

Wacker im Spiel 4 beim FC Iserlohn

24. September 2020

3. gegen 4. im Hemberg-Stadion

In den Blick nehmen Marius Hoffmann (links) und Christian Mengert das Spiel beim FC Iserlohn.

Natürlich sind erst drei Spiele in der Westfalenliga absolviert. Deshalb wird in die aktuelle Tabelle sicherlich noch viel Bewegung kommen. Trotzdem lohnt sich das genaue Hinsehen. Dem aufmerksamen Sportfreund wird es nicht entgangen sein, dass drei Aufsteiger ganz oben stehen …..

Mehr dazu gibt es hier in unserer Rubrik „Aktuell“.

Wacker II und III siegreich

24. September 2020

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist DSC_5830.jpg

Immer gut gelaunt, unsere Jungs!

Die Fotostrecken der Partien unserer 2. und 3. Mannschaft gibt es hier.

Nachlese zum Wacker-Erfolg gegen den SV Hohenlimburg – Pressegespräch mit WackerMedia

21. September 2020

Kurz nach dem Schlusspfiff der Westfalenligaspiele findet jeweils ein Pressegespräch statt. Dieser Service von WackerMedia soll der Presse und den Fans live die Gelegenheit geben, die Einschätzungen der Trainer zum Spiel ihrer Mannschaften zu hören. Alle Pressegespräche zum ungestörten Reinhören gibt es bei Wacker TV, dem Youtube-Kanal des SVWO.

Wegen des guten Wetters fand das aktuelle Gespräch auf der Terrasse des Vereinsheims statt, ganz nahe an den Fans, im Hintergrund untermalt vom Jubelgesang aus der Wackerkabine …..

Mehr dazu gibt es hier in unserer Rubrik „Aktuell“.

Topstart – 7 Punkte aus drei Westfalenliga-Spielen

20. September 2020

1:0-Heimsieg gegen SV Hohenlimburg 1910

Nico Brehm macht auf der linken Seite aus der Abwehr heraus mächtig Dampf nach vorne.

Ein Superstart ist dem SV Wacker Obercastrop in die Westfalenliga gelungen. Mit 7 Punkten aus drei Spielen und einem Torverhältnis von 2:0 kann die Mannschaft von Trainer Aytac Uzunoglu mehr als zufrieden sein. Dass hinten die Null steht, war auch im Spiel gegen den SV Hohenlimburg 1910 von besonderer Bedeutung. Das Team war vorher gewarnt und hellwach, hatten die Gäste doch ihre ersten beiden Spiele gewonnen und bereits 4 Tore erzielt.

Daher war es kein einfaches Spiel, denn die Gäste reisten mit gesteigertem Selbstvertrauen an. Doch Wacker sorgte mit enormer Laufarbeit dafür, dass Hohenlimburg kaum zu Chancen kam …..

Mehr dazu gibt es hier in unserer Rubrik „Aktuell“.

A-H-A! Bei Wacker mit Abstand voran!

19. September 2020

So lautet die Vorschrift der Stadtverwaltung Castrop-Rauxel für die Nutzung der städtischen Sportplätze. Nicht erst seit der Neufassung der Corona-Schutzverordnung vom 16. September 2020 ist der Slogan „Abstand wahren, auf Hygiene achten, Alltagsmaske tragen“ die Formel für gelingenden Infektionsschutz im Sport.

Der SV Wacker Obercastrop bittet alle Aktiven, Mitglieder, Besucher und Fans um strikte Einhaltung der Regeln! In der ERIN-Kampfbahn sollen Erwachsene Vorbilder für Kinder sein!

Spielpläne

19. September 2020

Alle Spielpläne unserer Seniorenmannschaften gibt es jetzt in der Rubrik „Senioren“ oder direkt hier als PDF zum Herunterladen.

Auch die Spielpläne unserer Juniorenmannschaften gibt es jetzt in der Rubrik „Junioren“ oder direkt hier als PDF zum Herunterladen.

Westfalenpokal: So geht´s los!

16. September 2020

Am Mittwoch wurden die Begegnungen für die erste Runde des Westfalenpokals ausgelost. Als Aufsteiger und Kreispokalsieger trifft der SV Wacker Obercastrop auf den Bezirksligisten SC Weitmar 45 in Bochum. Die Partie muss bis Ende Oktober ausgespielt werden.

Natürlich gilt es einen Bezirksligisten nicht zu unterschätzen. Sollte Wacker die 2. Runde erreichen, geht es gegen den Sieger der Partie Arpe Wormbach (Landesliga) gegen den TuS Bövinghausen (Westfalenliga).

Gesetzt den Fall, auch hier siegreich zu sein, käme ein Hochkaräter in die ERIN-Kampfbahn: SG Wattenscheid 09 (Oberliga), SC Wiedenbrück (Regionalliga) oder sogar SC Verl (3. Bundesliga).

Wieder mehr Zuschauer in der ERIN-Kampfbahn erlaubt

16. September 2020

Ein Wunsch vieler Fußballfans: Nach Corona wie vor Corona ohne Hygienebeschränkungen Siege feiern!

Die Fans des SV Wacker Obercastrop können sich freuen: Ab dem heutigen Mittwoch, 16. September, sind wieder mehr als 300 Zuschauer in der ERIN-Kampfbahn erlaubt. Das geht aus der neuen Corona-Schutzverordnung des Landes NRW hervor …..

Mehr dazu gibt es hier in unserer Rubrik „Aktuell“.

Wacker empfängt SV Hohenlimburg 1910

16. September 2020

Tabellendritter kommt mit 2 Siegen

Findet zu alter Stärke im Mittelfeld: Unsere Nummer 20 Julian Ucles Martinez

Schon wieder ein Hochkaräter! Nach dem Auswärtsspiel beim Vorjahresdritten DJK TuS Hordel stellt sich nun am Sonntag (20. September, 15 Uhr) der Vorjahresvierte SV Hohenlimburg 1910 in der ERIN-Kampfbahn vor. Nach holpriger Vorbereitung mit wenigen Toren zeigen die Hagener in der Westfalenliga Stärke …..

Mehr dazu gibt es hier in unserer Rubrik „Aktuell“.

Junioren- Bundesligist testet bei Wacker

15. September 2020

Mit den A-Junioren des VfL Bochum kommt ein starker Gegner in die ERIN-Kampfbahn. Das Team von Trainer Heiko Butscher spielt in der Junioren-Bundesliga und testet gegen unseren SV Wacker Obercastrop. Gespielt werden soll am 6. Oktober um 19.30 Uhr.

Marc Kruska, Co-Trainer der A-Jugend des VfL Bochum, hat den Kontakt hergestellt. Der ehemalige Profi unterstützt damit seine (Fußball)-Heimat Castrop-Rauxel.

Wacker hat Spielkultur im ersten Auswärtsspiel

13. September 2020

Starker Auftritt beim 0:0 bei der DJK TuS Hordel

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist DSC_5700.jpg

Hordel-Trainer bestätigt Prognose

Holger Wortmann, Trainer des TuS Hordel, sollte mit seiner Prognose vor dem Spiel Recht haben. Wacker Obercastrop war die von ihm erwartete spielstarke Mannschaft, die am Ende eher zwei Punkte verloren hatte als einen Punkt gewonnen.

In der Pressekonferenz nach Spielschluss kommentierte er: „Wacker ist eine ganz tolle Mannschaft, die am Ende der Saison weit oben in der Tabelle stehen wird“…..

Mehr dazu gibt es hier in unserer Rubrik „Aktuell“. 

SV Wacker reist zum TuS Hordel

12. September 2020

Erstes Auswärtsspiel in der Westfalenliga

Nach dem gelungenen Saisonstart gegen den FSV Gerlingen (1:0-Sieg) vor Wochenfrist macht sich der  Wacker-Tross auf seine erste Auswärtsreise. Allzu lange wird diese jedoch nicht dauern. Zum Bochumer Nachbarn in der „Kapps-Kolonie“ (Dahlhauser Heide) sind es nur 13 Kilometer mit einer Fahrtdauer von rund 20 Minuten. 

Zuletzt trafen die beiden Teams im Sommer 2019 aufeinander. Das Testspiel in der ERIN-Kampfbahn entschied Wacker damals mit 3:2 für sich.

Am Sonntag (13. September, 15 Uhr, Hordeler Heide 189, 44793 Bochum) spielt das keine Rolle mehr …..

Mehr dazu gibt es hier in unserer Rubrik „Aktuell“.

Erstes Dauerkartenkontingent verkauft

9. September 2020

Das freut nicht nur Vereinskassierer Uwe Banach, sondern auch die Wacker-Fans. Mit Beginn der ersten Westfalenliga-Saison gibt es passend dazu die Wacker-Dauerkarte.

Mehr dazu hier.

Wacker II gewinnt 7:0 gegen Arminia Sodingen

6. September 2020

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist DSC_5309-1.jpg

Der SV Wacker Obercastrop II konnte sein erstes Spiel in der Kreisliga B souverän mit 7:0 gegen Arminia Sodingen gewinnen. Das Team von Christian Heyn kam sehr gut in die Partie. Bereits nach 3 Minuten traf Marco Kraschewski zum 1:0 …..

Mehr dazu gibt es hier in unserer Rubrik „Aktuell“.

Pressekonferenz – Die Stimmen zum Spiel gegen den FSV Gerlingen

6. September 2020

Nach den Heimspielen in der Westfalenliga gibt es jetzt immer eine Pressekonferenz im Vereinsheim des SVWO. WackerMedia lädt dazu die Pressevertreter herzlich ein.

Auch nach dem ersten Heimspiel gegen den FSV Gerlingen fand eine Pressekonferenz mit FSV-Trainer Stefan Breuer und Wacker-Coach Aytac Uzunoglu statt.

Westfalenliga-Premiere gelungen – Elvis Shala trifft

6. September 2020

Wacker besiegt FSV Gerlingen verdient mit 1:0

Es war angerichtet. Und die Zutaten stimmten: Bestes Fußballwetter, 18 Grad, heiter bis wolkig, ein 7:0 im Spiel von Wacker II gegen Arminia Sodingen und freundliche Begegnungen mit den Spielern, Betreuern und Fans des SV Gerlingen, die zuvor eine 100-Kilometer-Anreise aus dem Sauerland hinter sich gebracht hatten.

Je näher es Richtung Spielbeginn ging, der sich auf 15.15 Uhr verschob, desto deutlicher war rund um das Spielfeld die Spannung zu spüren, ob es wohl heute etwas werden würde mit dem ersten Sieg von Wacker Obercastrop bei der Westfalenliga-Premiere.

300 Zuschauerinnen und Zuschauer, mehr waren nicht zugelassen, sorgten auf beiden Seiten von Beginn an für beste Stimmung unter den  Fans. Dafür sorgten  auch beide Teams …..

Mehr dazu gibt es hier in unserer Rubrik „Aktuell“.

Sportliche Leitung ab sofort im Trio

5. September 2020

Alex und Frank Wagener bringen zusätzliche Kompetenzen ein

Nach dem Aufstieg in die Westfalenliga steigt der Anspruch an die sportlichen Qualitäten der 1. Mannschaft. Darüber hat WackerMedia aktuell umfangreich berichtet. Wir dürfen gespannt sein, wie der Saisonauftakt gelingen wird!

Gelungen ist der Vereinsführung um den 1. Vorsitzenden Martin Janicki  nun ein weiterer Coup. Alex und Frank Wagener, der eine Sohn des anderen, bringen ab sofort ihre vielfältigen Kompetenzen rund um den Spielbetrieb der Seniorenteams ein, besonders für unser Westfalenliga-Team.

Mehr dazu gibt es hier in unserer Rubrik „Aktuell“.

Erstes Heimspiel in der Westfalenliga – Das erwarten die Spieler

4. September 2020

Am Sonntag kommt der FSV Gerlingen

Kurz vor dem Auftakt zur Westfalenliga haben wir unsere Spieler gefragt, mit welchen Erwartungen sie in die neue Saison gehen.

Mehr dazu gibt es hier in unserer Rubrik „Aktuell“.

Westfalenliga – Auftakt am Sonntag – FSV Gerlingen kommt

3. September 2020

Der Verein aus dem Sauerland will die Klasse halten

Eines hat uns der FSV Gerlingen voraus – 1 Jahr Erfahrung in der Westfalenliga, die früher Verbandsliga hieß. Die Wendener haben sich vorgenommen, die Klasse zu halten, was für die Teams nicht einfach sein wird, werden doch fünf Mannschaften am Saisonende den Gang in die Landesliga antreten müssen. Unter den 18 Teams gilt es, mindestens 13er zu werden, um auch im Sommer 2021 weiter Westfalenligist zu bleiben …..

Mehr dazu gibt es hier in unserer Rubrik „Aktuell“.

Wacker-Service – Dauerkarte 20/21 ist da!

3. September 2020

 Verkauf beginnt am Samstag, 5. September 2020

Die Saison 2020/21 steht in den Startlöchern. Am Samstag, 5. September und Sonntag, 6. September starten unsere Junioren- und Seniorenteams in die neue Spielzeit.

Für unsere 1. Mannschaft beginnt eine spannende erste Westfalenliga-Saison…..

Alle Infos zu den Dauerkarten gibt es hier in unserer Rubrik „Aktuell“.

WackerMedia präsentiert das große Interview mit Cheftrainer Aytac Uzunoglu

2. September 2020

10 Fragen und Antworten vor dem Start der Westfalenliga

Cheftrainer Aytac Uzunoglu (links) mit Co-Trainer Steffen Golob (Mitte) und 9er Marc Schröter

WackerMedia: Aytac, vor 3 Tagen hast du mit deinem Team zum ersten Mal den Kreispokal gewonnen. Welche Wirkung kann dieser Erfolg mit Blick auf den Saisonauftakt der Westfalenliga entfalten?

Aytac Uzunoglu: Generell war es sehr beruhigend, zu sehen, dass wir unter Wettkampfbedingungen Leistung liefern …..

Das ganze Interview in voller Länge gibt es hier.

Test gegen Wanne 11 endet 1:1

30. August 2020

Trainer Uzunoglu mit Wacker-Leistung zufrieden

Torschütze Sascha Schröder (links) und Yogan Cordero Astacio, auch diesmal wieder mit Topleistung

Sascha Schröder (Titelfoto links, mit Yogan H. Cordero Astacio) kann es auch. In der 33. Minute erzielte er die Wacker-Führung gegen den Halbfinalgegner aus dem Krombacher Kreispokal mit einem tollen Tor. Im Sechzehner der Gäste hob er den Ball über seine Gegenspieler und sich selbst hinweg, drehte sich flink um 180 Grad und stand frei vor dem Keeper der „Schwarzen Raben“, dem er mit seinem Schuss aus 11 Metern keine Chance ließ. Klasse! …..

Mehr dazu gibt es hier in unserer Rubrik „Aktuell“.Herzlichen Glückwunsch zur Hochzeit !

Wacker ist Pokalsieger – Shala trifft doppelt

27. August 2020

Uzunoglu-Team besiegt den FC Frohlinde mit 2:0

Um 21.20 Uhr brach am Donnerstagabend der große Jubel  bei den Spielern und Anhängern des SV Wacker aus, als Schiedsrichter Kevin Zahnhausen (Herne) ein spannendes Finale abpfiff. Völlig verdient war dieser Sieg, für den sich das Team von Trainer Aytac Uzunoglu mächtig ins Zeug legte.

Wer die Rivalität beider Teams kennt, wusste vorher, dass es ein kampfbetontes Match zwischen den ehemaligen Ligakonkurrenten geben würde …..

Mehr dazu gibt es hier in unserer Rubrik „Aktuell“.

0:1 im Test gegen BWW Langenbochum

23. August 2020

Lautstarken Jubel gab es beim Schlusspfiff nur auf Seiten des Gastes aus Herten. Aufgrund der „Corona-Regelung“ musste das Team am Saisonende nicht den bitteren Gang in die Bezirksliga antreten. Umso motivierender war der Erfolg beim nun klassenhöheren ehemaligen Ligakonkurrenten, unserem SV Wacker.

Der legte zu Spielbeginn mächtig los und erspielte sich in den ersten 20 Minuten etliche Chancen. Doch ins Tor wollte der Ball diesmal nicht. Langenbochum gab in der ersten Hälfte einen einzigen gezielten Schuss auf das Wacker-Tor ab, in dem diesmal wieder Nils Gehrmann stand …..

Mehr dazu gibt es hier in unserer Rubrik „Aktuell“.

Wacker-Fans aufgepasst!

21. August 2020

Ticket für Pokalendspiel gegen den FC Frohlinde sichern

Krombacher Kreispokal wird sportlich entschieden - FuPa

Was für ein Klasseduell! Im Endspiel des Krombacher Kreispokals kommt es zum Lokalderby zwischen unserem SV Wacker und dem FC Frohlinde. Im Halbfinale besiegten beide Teams die Nachbarn aus Herne – Wacker Wanne 11 (Landesliga) und Frohlinde den DSC Wanne (Westfalenliga).

Den Showdown gibt es jetzt exklusiv für 300 Zuschauerinnen und Zuschauer in der ERIN-Kampfbahn. Anstoß ist am Donnerstagabend (27. August) um 19.30 Uhr.

Ein Teil der Karten ist dem FC Frohlinde als Kontingent zugegangen. Der andere Teil ist Kontingent des SV Wacker.

Jetzt die Eintrittskarte sichern, schnell und bequem! Der Vorverkauf ist ausschließlich online über unseren Internetauftritt möglich.

Nutzen Sie dazu das Kontaktformular in unserem Internetauftritt!

Folgende Angaben benötigen wir von Ihnen:

1. „Vor- und Zuname“

2. „E-Mail-Adresse“

3. Betreff: „Pokalfinale“

4. Deine Nachricht: Anzahl der Karten (maximal 2) / bei Zweitkartenwunsch Vorname und Name der weiteren Person

Kartenreservierungen sind möglich bis spätestens Montag, 24. August, 12.00 Uhr. Sie bekommen danach eine Rückmeldung per E-Mail. Die Karte/n können Sie dann am Dienstag und Mittwoch jeweils in der Zeit von 16 bis 20 Uhr im Vereinsheim, Karlstraße 43d, gegen Barzahlung abholen (Männer 8 Euro / Frauen 4 Euro).

Sollten mehr Kartenwünsche vorliegen als zur Verfügung stehen, zählt die Reihenfolge des Reservierungswunsches.

Eventuell unverkaufte Karten können an der Abendkasse erworben werden.

Bitte erscheinen Sie rechtzeitig, sodass Sie spätestens um 19.15 Ihre Plätze rund um das Spielfeld einnehmen können!

Bitte bringen Sie zum Eintragen in die Anwesenheitslisten Ihr eigenes Schreibwerkzeug mit!

Infektionsschutz und Hygiene

Aufgrund der Hygiene- und Sicherheitsregeln sind maximal 300 Zuschauerinnen und Zuschauer zugelassen.

Die einschlägigen Vorgaben zum Infektionsschutz machen es erforderlich, dass sich alle Fans an die Regeln halten. Dazu gehört im Besonderen die Einhaltung der Abstandsregelung. Die ERIN-Kampfbahn bietet zur Genüge Platz, sodass Sie sich im Rund entsprechend verteilen können. Überall dort, wo der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann, muss eine Mund-Nase Bedeckung (MNB) getragen werden.

Zwingend erforderlich ist das Tragen der Mund-Nase-Bedeckung an diesen Punkten: Zugangs- und Eingangsbereich, Kassenbereich, Vereinsheim inkl. Toiletten, Imbissbude, Getränkestand.

Der Ordnungsdienst wird auf die Einhaltung achten. Bitte lassen Sie uns gemeinsam Vorbilder sein in schwierigen Zeiten, die wir nur in gemeinsamer Verantwortung und solidarisch erfolgreich bestehen können!

Top-Event zum Derby

Jede/r Eintrittzahlende hat 6 Schüsse auf die „Bolzplatzwurst-Torwand“ frei. Top-Gewinn: Willi Bols und sein Team setzen ein Spanferkel aus.

Hier geht es direkt zum Kontaktformular.

Verdienter Sieg im Test gegen den Hombrucher SV

16. August 2020

Wacker überzeugt gegen ehemaligen Klassenkameraden mit 6:0

Wacker drehte bei hochsommerlichen Temperaturen auf. Zwischendurch gab es Trinkpausen.

„Ganz oben auf der Tagesordnung im Testspiel steht das Zweikampfverhalten“, formulierte Torwart-Trainer David Menke vor dem Spiel gegen den ehemaligen Klassenkameraden Hombrucher SV aus der Landesliga 3 und weiter: „Und zwar ohne Fouls, aber zwingend“.

Das zeigte der SV Wacker dann auch über die gesamte Spieldauer. Schon zu Beginn der Partie lief unsere Mannschaft den Gegner sehr früh an und störte dessen Spielaufbau konsequent.

Das erste Tor schon nach 4 Minuten war daher auch verdient …..

Mehr dazu gibt es hier in unserer Rubrik „Aktuell“.

Knappe Testspielniederlage

12. August 2020

SG Welper gewinnt mit 2:3 in der ERIN-Kampfbahn

Sascha Schröder wurde mit Beginn der 2. Halbzeit eingewechselt. In der 80. Minute erzielte er den zweiten Treffer für Wacker.

Die Mannschaft hatte sich nach dem heißen Pokalfight gegen Wanne 11 gegen die Ruhrstädter aus Hattingen einiges vorgenommen. Und Trainer Aytac Uzunoglu auch. „Heute sind die jungen Wilden dran“, sagte er vor Spielbeginn hochmotiviert und man merkte ihm die Vorfreude auf ein gutes Spiel seines Teams an.

Im Gegensatz zum Pokalspiel waren etliche „Neue“ in diesem Testspiel unter der Woche bei warmen Temperaturen mit von der Partie …..

Mehr dazu gibt es hier in unserer Rubrik „Aktuell“.

Finale! Wacker schlägt Wanne 11 im Halbfinale

9. August 2020

Starker Torhüter Scholka Garant für das Weiterkommen

Fußballherz, was willst du mehr? Dieser Fußballnachmittag hatte es in sich. Bis zum Schluss war der SV Wanne 11 der erwartet starke Gegner und fast hätte es für eine Überraschung gereicht. Der Pokal schreibt ja für gewöhnlich seine eigenen Gesetze. Aber nicht immer. Und davon profitierte unser SV Wacker. Allerdings hätte es auch anders kommen können. Aber der Reihe nach …

Mehr dazu gibt es hier in unserer Rubrik „Aktuell“.